Lovepoint Test majkopet 2019-10-25T16:21:14+01:00

Lovepoint Erfahrungen

Kurze Vorstellung von Lovepoint

Lovepoint ist nach eigener Aussage eine Kontaktagentur mit über 3,5 Millionen durchgeführten, erfolgreichen Partnervermittlungen. Die Partnersuche erfolgt bei Lovepoint gezielt nach den Bedürfnissen der Lovepoint-Nutzer. Erotik-Abenteuer, Seitensprünge oder das Finden einer neuer Liebe – das ist der Anspruch von Lovepoint. Der mehrmaliger Testsieger verschiedener Single-Seiten steht für Seriosität und Diskretion. Darüber hinaus führt Lovepoint regelmäßig ein Controlling des Niveaus durch. Die Kommunikation erfolgt infolgedessen überaus höflich und es werden deutlich hochwertigere Konversationen geführt als bei vergleichbaren anderen Seitensprung-Agenturen.

Der Anmeldeprozess bei Lovepoint

Schon bei der Anmeldung stehen potenzielle Nutzer vor der Qual der Wahl. Die Nutzer müssen sich entscheiden, ob sie einen Traumpartner suchen oder nur ein Erotikabenteuer wünschen. Um sich wirklich entscheiden zu können, ist es notwendig zu wissen, was Lovepoint unter einem Traumpartner bzw. Erotikabenteuer Abonnement versteht. Bei einer VIP-Mitgliedschaft ist keine Entscheidung notwendig, weil beide Vermittlungsarten inklusive sind. Bei der Traumpartner-Suche versucht Lovepoint, andere Nutzer mit passenden Eigenschaften, Charakterzügen und Vorlieben zu finden. Diese auf einem psychologischen Gutachten basierende Einschätzung gibt es beim Erotikabenteuer nicht. Dann gibt es lediglich ein oberflächliches Interessenmatching, da keine langfristige Partnerschaft bezweckt ist.

Der Anmeldeprozess erfolgt bei Lovepoint unproblematisch und schnell. Direkt nach der Anmeldung gibt es schon die ersten Partnervorschläge, die allerdings erst nach der Premium-Account-Aktivierung angeschrieben werden können. Für die Anmeldung benötigen Interessierte ca. 20 Minuten. Dabei wird der Persönlichkeitstest durchgeführt, eine Bildergalerie erstellt und ein Vorstellungstext erfasst. Anschließend können Nutzer flirten, was das Zeug hält.

Der Persönlichkeitstest von Lovepoint ist umfassend und erfordert die Angabe von detaillierten persönlichen Informationen. Zunächst einmal ist es notwendig, dass Nutzer ihre eigenen Merkmale und Eigenschaften beschreiben sowie die gewünschten Eigenschaften des Traumpartners angeben. Dazu gehören sowohl äußerliche Eigenschaften als auch charakteristische Merkmale sowie sexuelle Vorlieben. Anschließend gibt es eine Reihe an Fragen, die nach dem Schema “Stimmt vollkommen” bis “Stimmt nicht” beantwortet werden müssen. Der Persönlichkeitstest wurde von einem Psychologen erstellt und die Eigenschaften werden von Lovepoint analysiert. Der Test ist professionell und hochwertig, allerdings nicht so umfassend wie der Persönlichkeitstest von Dating-Agenturen wie Elitepartner oder Parship.

Das Durchschnittsalter bei Lovepoint

Das Durchschnittsalter bei Lovepoint liegt zwischen 30 – 45 Jahren. Teilweise wird auch angegeben, dass die Mehrheit der Nutzer zwischen 18 und 45 Jahren alt ist. Nichtsdestotrotz richtet sich Lovepoint mit seinem Portal vornehmlich an Interessierte, die die 30er Jahre Grenze überschritten haben. In diesem Bereich befindet sich das Gros der über 600.000 angemeldeten Mitglieder.

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme bei Lovepoint?

Die Kontaktaufnahme bei Lovepoint ist auf verschiedene Art und Weise möglich – allerdings erst nach abgeschlossener, kostenpflichtiger Premium-Mitgliedschaft, die nur für Frauen kostenlos ist. Zum Eis brechen und erstem In-Kontakt-treten gibt es die Funktion “Lächeln senden”. Dies dient der Generierung von Aufmerksamkeit und dem Signalisieren, dass Interesse am anderen Nutzer besteht. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch die traditionelle Art der Kontaktaufnahme mit Hilfe von persönlichen Textnachrichten. Mitglieder können miteinander in einem Chat kommunizieren. Bei Bedarf können Nutzer, falls die schriftliche Kommunikation nicht mehr ausreicht, sich auch via Audio-Live-Chat unterhalten. Dies ist die nächste Stufe, in welcher die Stimme dem Anderen offenbart wird. Wenn alle Dämme brechen, können Mitglieder via Video-Chat sich von Gesicht zu Gesicht unterhalten. Gestik und Mimik verraten dann, ob die Chemie zwischen beiden Mitgliedern stimmt. Dank der Video-Chat-Funktion können sich Nutzer ganz ohne Verpflichtungen kennen lernen, ohne das Risiko eines ersten Dates eingehen zu müssen. Wer nicht kontinuierlich sein Konto checkt und zum Beispiel beruflich eingespannt ist, kann auch einen Chat-Termin versenden. Dies ist eine Verabredung zum gemeinsamen Chatten an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit. Weitere Kontaktmöglichkeiten sind ein diskretes Telefonat, mit dessen Hilfe anonym telefoniert werden kann. Diese Option ist eine interessante Möglichkeit, falls Mitglieder noch Bedenken haben, ihre eigene Telefonnummer preiszugeben. Bei Lovepoint gibt es folglich eine ganze Reihe verschiedener Optionen, um den Gegenüber zu kontaktieren. Jedem Nutzer ist es selbst überlassen, welche Option er bevorzugt.

Grundsätzlich ist die Kontaktaufnahme für Männer allerdings nur möglich, wenn Interessen, Wünsche und Bedürfnisse nach der Meinung von Lovepoint übereinstimmen. Dies dient dem Schutz der Frauen vor Spam und ungewünschten Nachrichten. Erst nach der freigegebenen Übereinstimmung können die Mitglieder frei in Kontakt treten. Bei Frauen sieht die Situation anders aus. Denn diese können Männer frei nach ihrem Belieben kontaktieren – egal, ob die Interessen übereinstimmen oder nicht.

Welche Erfolgsgeschichten sind aus Lovepoint entstanden?

Lovepoint berichtet selber von einer hohen Anzahl an erfolgreichen Partnervermittlungen. 3,5 Millionen Partnervermittlungen sollen schon durchgeführt worden sein. Was genau unter einer erfolgreichen Partnervermittlung zu verstehen ist, sagt Lovepoint dabei nicht. Die hohe Anzahl spricht allerdings dafür, dass schon eine Reihe an Partnerschaften bzw. hauptsächlich erotischen Abenteuern via Lovepoint vermittelt wurden.

Wie ist die Altersstruktur bzw. Altersverteilung bei Lovepoint?

Die Altersverteilung differiert je nach Geschlecht. Die meisten Nutzer befinden sich im Alter zwischen 35 und 44 Jahren. Dabei ist der Anteil zwischen Männern und Frauen ausgeglichen. Auch im Alter von 25 – 34 Jahren gibt es eine Reihe an Nutzern von Lovepoint. Die dritthäufigste Personengruppe sind Menschen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. Am wenigsten Menschen nutzen das Dating-Portal im Alter von über 45 Jahren. Ab 55 Jahre werden es noch weniger Menschen, die auf den Erfolg der Seitensprung-Plattform hoffen bzw. einen Seitensprung wünschen.

Ist Lovepoint nur für Akademiker?

Lovepoint ist sicherlich nicht ausdrücklich nur für Akademiker. Nichtsdestotrotz ist das Niveau der Mitglieder im Vergleich zu anderen Flirt- bzw. Dating-Portalen relativ hoch. Dies ist auch darauf zu führen, dass sich überdurchschnittlich viele Akademiker im Vergleich zur Gesamtbevölkerung unter den 600.000 Mitgliedern von Lovepoint befinden.

Ein großer Vorteil ist es, dass Lovepoint ein Controlling durchführt, dass etwaige Fake-Profile löscht. Darüber hinaus sorgen die Controller für die Gewährleistung hochwertiger Kommunikation, sodass sich vornehmlich Akademiker von Lovepoints Angebot angesprochen fühlen.

Lässt sich der zuletzt online Status bei Lovepoint verbergen?

Grundsätzlich können Nutzer sehen, welche ihrer Partnervorschläge online sind. Dies lässt sich auch nicht verbergen. Somit können die Mitglieder sehen, welche ihrer potenziellen Partner Interesse zeigen und welche Nutzer sich, auch wenn sie online sind, nicht melden.

Bietet Lovepoint eine mobile App zum flirten?

Im Gegensatz zu anderen Flirt-Anbietern bietet Lovepoint keine App an. Allerdings setzt das Flirtportal auf eine responsive Webseite, die für die Darstellung auf einem Smartphone optimiert ist. Aus Gründen der Diskretion gibt Lovepoint an, auch zukünftig auf eine App für Smartphones zu verzichten. Denn was wäre weniger diskret als eine App für Seitensprünge auf dem Smartphone, die der Partner leicht entdecken kann?

Wo liegt der aktuelle Frauenanteil und Männeranteil?

Insgesamt liegt der Frauenanteil bei Lovepoint bei ca. 60 %. Der hohe Frauenanteil basiert auf der kostenlosen Anmeldung und Nutzung für weibliche Interessierte. Denn nur die Männer müssen für die Nutzung von Lovepoint zahlen.

Lediglich im Altersbereich zwischen 25 und 34 Jahren überwiegt der Anteil der Männer deutlich. Im mittleren Alter, in dem sich die meisten Nutzer befinden, zwischen 35 und 44 Jahren, ist der Männer-Frauen-Anteil ziemlich ausgeglichen. Im jüngeren und älteren Alter sind die Frauen zu einem größeren Anteil vertreten.

Welche Arten von Kundenservice / Support bietet Lovepoint?

Beim Kundenservice bekommt Lovepoint als Flirtportal hervorragende Bewertungen. Zahlreiche Testergebnisse zeugen von einer hohen Qualität des Services. Der Kundenservice ist persönlich und erfolgt schnell und zielführend. Auf der Webseite von Lovepoint gibt es einen Kundenservice-Bereich. Dort steht ein Kontaktformular zur Verfügung, in dem sich die Nutzer im Mitgliederbereich eintragen können. Mit Hilfe des Formulars ist es den Mitgliedern möglich, eine individuelle Anfrage an den Kundenservice zu stellen. Den Erfahrungen der Nutzer zufolge wird die Anfrage umgehend und schnell beantwortet. Wer lieber auf persönliche Gespräche setzt, kann die Lovepoint Service Nummer anrufen. Dort helfen den Mitgliedern Servicemitarbeiter in einem persönlichen Gespräch. Der Kundenservice ist rund um die Uhr erreichbar. Die Kosten entsprechen dem gängigen Ortstarif. Es werden keinerlei horrende Gebühren verlangt.

Wie lange kann man Lovepoint kostenlos testen und was ist kostenpflichtig?

Lovepoint ist eine kostenpflichtige Partnervermittlung – zumindest für Männer. Denn für alle Frauen ist die Nutzung von Lovepoint Gratis. Der Preis für die Nutzung von Männern variiert je nach gewünschter Vertragslaufzeit zwischen 12,41 und 33 Euro pro Monat. Sämtliche Funktionen von Lovepoint sind in dem Tarif inklusive. Es werden keinerlei weitere Kosten fällig. Für besondere Treue bietet das Dating-Portal zudem Treuerabatte an. Wenn gar keine Kontakte mit potenziellen Partnern zustande kommen, gibt es eine Geld-Zurück-Garantie. Dank guter Erfolgsaussichten sollte diese Situation allerdings nicht eintreten.

Zudem gibt es eine VIP-Mitgliedschaft. Bei dieser Form eines Abos entfällt die Wahl zwischen Traumpartner und Erotikabenteuer. Nutzer profitieren von den Vorzügen beider Varianten.

Ein kostenloser Test wird grundsätzlich nicht angeboten. Allerdings gibt es bei der kostenlosen Anmeldung einige Gratis-Leistungen. Zunächst einmal können Männer lediglich die Startseite von Lovepoint sehen. Die Männer erhalten darüber hinaus zunächst die ersten 50 Kontaktvorschläge gratis – allerdings können die Nutzer dann noch keine Bilder der Frauen sehen. Auch das Persönlichkeitsgutachten und die Erstellung des Benutzerprofils sind kostenlos. Für sämtliche nachfolgende Leistungen müssen Männer allerdings zahlen, sodass ohne gebührenpflichtiges Abonnement keine effektive Nutzung von Lovepoint möglich ist.

Was kostet eine monatliche Mitgliedschaft / Jahresmitgliedschaft bei welchen Laufzeiten?

Je nach Art der Mitgliedschaft und gewünschte Laufzeit variieren die Kosten bei Lovepoint. Bei der Traumpartner Mitgliedschaft gibt es Tarife mit drei unterschiedlichen Laufzeiten. Für drei Monate werden 33 Euro monatlich fällig. Nutzer, die ein halbes Jahr lang die Dienste von Lovepoint nutzen wollen, müssen 21,50 Euro zahlen. Am günstigen ist der Traumpartner Service für diejenigen Nutzer, die gleich einen Jahresvertrag abschließen. Dann belaufen sich die monatlichen Kosten auf 12,40 Euro.
Die Preise für eine Erotikabenteuer Mitgliedschaft sind die Gleichen. Wer nur ein Abo nutzen möchte, der bezahlt die identischen Kosten – ganz gleich, welche Variante er wählt.

Darüber hinaus gibt es allerdings die Möglichkeit, eine VIP Mitgliedschaft abzuschließen. Auch hier werden monatlich 12,40 Euro fällig – der gleiche Preis wie beim günstigsten Tarif eines einzelnen Pakets. Allerdings handelt es sich dabei zwingend um einen ganzjährigen Vertrag. Wenn Kunden also sich sowieso für einen langen Zeitraum binden wollen, sollten sie den VIP Tarif wählen.

Für 499 Euro gibt es zudem die Möglichkeit, eine unbegrenzte Mitgliedschaft abzuschließen.

Welche Zahlungsweisen / Zahlungsmethoden bietet Lovepoint?

Männer können ihre Mitgliedschaft bei Lovepoint auf unterschiedliche Art und Weise zahlen. Bei allen Varianten ist für Diskretion gesorgt. Eine Zahlung ist beispielsweise per Kreditkarte möglich. Dabei läuft die Zahlung über Drittunternehmen, sodass der Name Lovepoint auf keiner Abrechnung auftaucht. Für eine vollumfassende Diskretion sorgt Lovepoint. Auch der Bankeinzug oder eine Überweisung sind möglich. Je nach persönlicher Präferenz können Mitglieder ihre Beiträge folglich begleichen.

Welches ist das beste Angebot (Paket) von Lovepoint?

Je nach persönlicher Präferenz unterscheidet sich das beste Angebot von Lovepoint. Grundsätzlich ist aber die VIP Mitgliedschaft empfehlenswert. Denn dann profitieren Nutzer von sämtlichen Vorteilen, die beide Abos bieten. Die VIP Mitgliedschaft vereint sämtliche Vorzüge. Darüber hinaus ist diese Form des Abos bei Abschluss eines Jahresvertrags genauso teuer wie ein einzelnes Abo. Aus diesem Grund ist es sinnfrei, sich nur für eine Leistung zu entscheiden, wenn man beide Abos haben kann. Bei dem Abschluss kurzer Verträge zum Zwecke des Tests ist es allerdings nur möglich, entweder das Traumpartner- oder das Erotikabenteuer-Abonnement auszuwählen. Als VIP Mitglied haben Nutzer die Möglichkeit, Tag für Tag neu zu überdenken, ob Sie ein erotisches Abenteuer oder doch eine langfristige Partnerschaft wollen.

Welche Bedingungen zum Widerruf gelten bei Lovepoint?

Zunächst einmal ist es ein großer Vorteil, dass bei Lovepoint keine automatische Verlängerung des Abos erfolgt. Diese erfolgt nur, wenn Nutzer ihre Mitgliedschaft wirklich verlängern wollen. Das Widerrufsrecht der AGBs von Lovepoint ermöglicht einen Widerruf der Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen – ohne die Angabe von Gründen. Der Widerruf kann unkompliziert via E-Mail an Lovepoint gesendet werden. Die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleiben allerdings bestehen. Die Nutzung bis zum Widerruf muss folglich bezahlt werden.

Wie kann man den Lovepoint Account wieder löschen?

Für Frauen ist eine Löschung des Profils problemlos möglich. Dafür müssen sie lediglich im Account-Profil auf Kündigung klicken und das Profil wird gelöscht. Bei Männern ist dies ebenso möglich. Allerdings zieht die Kündigung weitere Folgen nach sich. Denn die kostenpflichtige Mitgliedschaft wird beendet und falls die Männer wieder bei Lovepoint aktiv werden wollen, müssen sie eine neue Mitgliedschaft beantragen und abschließen. Dann ist es notwendig, das Profil wieder neu zu erstellen Wer dies nicht möchte, sollte eher über eine Pausierung des Accounts nachdenken – denn auch das ist bei Lovepoint möglich.

Welche Alternativen gibt es zu Lovepoint?

Im Internet gibt es eine schier unermessliche Auswahl an Anbietern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben eine Partnerschaft oder einen Seitensprung zu vermitteln. Beliebte Anbieter für Seitensprünge sind zum Beispiel First Affair, Augenweide, Wulewu oder Big7. Wer allerdings eine Partnerschaft anstrebt, kann auf herkömmlichen Dating-Portalen wie Parship, Elitepartner aktiv werden. Auch Flirt Apps wie Tinder oder Lovoo eignen sich dafür.

Die Vorteile und Nachteile von Lovepoint im Überblick

Die Vorteile und Nachteile von Lovepoint im Überblick

Vorteile:

– überdurchschnittlich viele Frauen
– kostenlose Mitgliedschaft für Frauen
– langjährige Erfahrung
– hochwertiger 24h-Kundenservice
– Vermittlungs- und Kontaktgarantie sowie Geld-zurück-Garantie
– Möglichkeit, die Mitgliedschaft zu pausieren
– hohe Datenschutzstandards
– umfassender Psychologie-Test
– Diskretion und gutes Benehmen

Nachteile:

– eignet sich vornehmlich für die Vermittlung von Seitensprüngen
– für Männer kostenpflichtiger Service

Fazit zu Lovepoint

Lovepoint ist eine Vermittlungsagentur, die sich auf die Vermittlung von Partnerschaften und Seitensprünge spezialisiert hat. Allerdings eignet sich Lovepoint vornehmlich für die Vermittlung von Seitensprüngen. Das Alter der Mitglieder ist im mittleren Bereich und Frauen sind überdurchschnittlich häufig aktiv. Aus diesem Grund bestehen hohe Chancen auf einen Match. Der qualitativ hochwertige Service führt dazu, dass das Preis-Leistungsverhältnis überdurchschnittlich gut ist. Dazu gibt es einen guten Datenschutzstandard – und das alles zu einem angemessenen Preis. Nutzer haben zudem die Möglichkeit, zwischen diversen Tarifen den Passenden auszuwählen. Somit ist Lovepoint vor allem für die Mitglieder eine gute Wahl, die auf der Suche nach einem diskreten Seitensprung sind.

Zum Anbieter
Lovepoint Test
5 (100%) 1 vote

Hinterlassen Sie einen Kommentar