NEU.de im Test majkopet 2019-10-25T16:21:42+01:00

Ist NEU.de eine seriöse Singlebörse?

Kurze Vorstellung von NEU.de

Zu den größten und beliebtesten Singlebörsen gehört NEU.de. Seit 2015 gibt es eine Kooperation bzw. eine Fusion mit Lovescout24. Beide Unternehmen haben ihre Nutzerdatenbank gekoppelt, so dass Singles noch mehr Suchergebnisse erhalten. Insgesamt suchen bei NEU.de mehr als 28 Millionen Menschen nach der großen Liebe. Denn darum geht es auf dem Portal. Es handelt sich nicht um eine einfache Flirt- oder Casual-Dating-Seite, sondern um ein Angebot für Nutzer, die sich gern verlieben möchten.

Der Anmeldeprozess bei NEU.de

Die Anmeldung bei NEU.de ist schnell erledigt. Im ersten Schritt wird ausgewählt, welcher Suchtyp zum Mitglied passt. Männer können sowohl nach Frauen, als auch nach Männern suchen. Frauen können ihrerseits nach Männern und Frauen suchen.

Um die Anmeldung abzuschließen ist außerdem die Eingabe eines Nutzernamens und eines Passworts notwendig. Darüber hinaus braucht es eine gültige E-Mailadresse. An diese Adresse wird der Bestätigungscode verschickt mit einem Link, der angeklickt werden kann.

Es folgt die Abfrage einiger persönlicher Eckdaten. Hierzu gehören das Geschlecht, die Haarfarbe, Alter, Größe und anderes. Über das Portal partner.de kann zudem ein Persönlichkeitstest gemacht werden, dessen Ergebnis die Partnervorschläge bei NEU.de beeinflusst.

Die Profilerstellung bei NEU.de

Ohne ein aussagekräftiges Profil ist Onlinedating heute nicht mehr möglich. Ein Profil sollte mehrere, persönliche Angaben enthalten und zudem mit Fotos einen ersten Eindruck vom Inhaber zeigen. NEU.de bietet zahlreiche Möglichkeiten, um das eigene Profil zu personalisieren und auf sich aufmerksam zu machen.

Für die ernstgemeinte Partnersuche bietet sich an, beim Partnerportal Partner.de einen Persönlichkeitstest durchzuführen. Dieser funktioniert auf wissenschaftlicher Basis und ermittelt den persönlichen Flirttyp. So lassen sich bessere Partnervorschläge kreieren, die eine hohe Übereinstimmung im Bereich der Interessen haben.

Das Profil selbst kann mit vielen Informationen gefüttert werden. Hierzu gehören natürlich Basisinformationen wie Alter, Größe, Interessen etc. Aber auch Religionszugehörigkeit, Beziehungsstatus, Kinderwunsch und andere Bereiche werden abgefragt. Es ist immer ratsam hier möglichst umfangreiche Angaben zu machen, damit potentielle Partner gleich wissen, mit wem sie es zu tun haben.

Die Fotogalerie ist ebenfalls von hoher Wichtigkeit – Dating ohne Foto ist heute nicht mehr möglich. Bei NEU.de können fünf normale Profilfotos und zusätzliche Galeriebilder hochgeladen werden. Jedes Foto wird vor der Freischaltung händisch vom Support überprüft. Nur wenn der Profilinhaber selbst abgebildet ist, wird das Foto freigegeben.

NEU.de legt sehr viel Wert darauf, dass sich keine Fakes ins System schleichen. Aus diesem Grund werden auch neue Angaben und Profilüberprüfungen genau gecheckt. Nur was vom Support freigegeben wird, erscheint als Text im Profil.

Das Durchschnittsalter bei NEU.de

Bei NEU.de liegt der Altersdurchschnitt bei 34 Jahren, allerdings hat das keine Aussagekraft für die Mitglieder. Es sind Mitglieder jeder Altersgruppe vertreten, von 18 – ins hohe Seniorenalter. Bei über 28 Millionen Nutzern hat hier jeder die Chance einen passenden Partner zu finden.

Der Altersschwerpunkt sind Menschen im besten Alter zwischen 25 und 34 Jahren, wobei der Frauenanteil bei den 30 – 34-jährigen am höchsten ist.

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme bei NEU.de?

Es gibt bei NEU.de mehrere Möglichkeiten, mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten. Sehr beliebt ist das sogenannte Zwinkern. Hierbei handelt es sich um einen Instantgruß, der per Mausklick verschickt werden kann. Der Vorteil beim zwinkern ist, dass die Funktion kostenlos ist und für alle Nutzer zur Verfügung steht.

Bei jedem Profilbesuch bei einer anderen Person kann das zwinkern ausgewählt werden. Der Empfänger wird dann darüber informiert und wird so aufmerksam auf den Profilbesucher. So kann ein erster Kontakt hergestellt werden. In den meisten Fällen ist es aber ratsamer direkt eine Nachricht zu verfassen, denn so lassen sich persönlichere Informationen übermitteln.

Gleiches gilt für die Flirtfragen, die an andere Mitglieder gestellt werden können. Diese Fragen können entweder im eigenen Profil niedergeschrieben oder an andere Mitglieder übermittelt werden. Die Flirtfragen werden gern genutzt und sie bieten eine tolle Möglichkeit den potentiellen Partner im Vorfeld besser kennenzulernen.

Die Flirtfragen können teilweise aus vorhandenen Fragen gewählt, aber auch teilweise selbst verfasst werden. Jeder Nutzer hat die Option seine eigenen Fragen zu beantworten, um damit dem Profilbesucher bereits einen ersten Eindruck zu übermitteln. Insgesamt gibt es bis zu 20 Fragen, die anderen Usern gestellt werden sollen.

Natürlich ist auch der klassische Nachrichtenversand bei NEU.de möglich. Dieser steht aber nur Premium-Mitgliedern zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass hier keine Fakenachrichten verschickt werden. Wer sich bei NEU.de kostenpflichtig anmeldet meint es ernst und so sind die meisten, empfangenen Nachrichten niveauvoll.

Premium-Mitglieder können von allen Mitgliedern angeschrieben werden und haben die Möglichkeit zu antworten. Basis-Mitglieder hingegen können ausschließlich Premium-Mitglieder anschreiben und das auch nur in eingeschränktem Umfang. Es ist Basis-Mitgliedern nicht erlaubt unbegrenzt zu kommunizieren.

Welche Erfolgsgeschichten sind aus NEU.de entstanden?

Seit der Gründung von NEU.de haben sich bereits zahlreiche Paare gefunden, die miteinander glücklich sind. Natürlich sind auch schon einige Babys daraus gewachsen. Viele Erfolgsberichte glücklicher Paare erfreuen die Betreiber von NEU.de sehr.

Da gibt es immer wieder Singles, die nicht mehr an die Liebe geglaubt haben, dann aber dank NEU.de doch noch zusammengefunden haben.

Und es zeigt sich schnell, dass Liebe keine Hindernisse kennt. Ob nun Paare aus unterschiedlichen Städten, homosexuelle Paare oder reifere Semester – bei NEU.de hat jeder die Möglichkeit, noch einmal das Glück der Liebe zu erleben.

Der Erfolg ist im hohen Maß von der Eigeninitiative abhängig. Nur wenn ein Nutzer sich Mühe gibt, wird er zu den NEU.de Erfolgsgeschichten gehören können. Die Eigeninitiative zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass Nachrichten verschickt werden, dass das Profil gestaltet wird und dass regelmäßige Onlinezeiten zu verzeichnen sind.

Insbesondere männliche Nutzer sind in der Überzahl und werden nur selten aktiv von Frauen angeschrieben. Es ist bei NEU.de wie überall im Leben, ein Großteil der Frauen möchte gern erobert werden. Daher ist es gerade für männliche Mitglieder sehr empfehlenswert, aktiv auf die Suche zu gehen und selbst Kontakte zu knüpfen.

Wie ist die Altersstruktur bzw. Altersverteilung bei NEU.de?

18 – 24 Jahre = 20 Prozent aller Nutzer
25 – 34 Jahre = 50 Prozent aller Nutzer
35 – 44 Jahre = 20 Prozent aller Nutzer
45 – 99 Jahre = 10 Prozent aller Nutzer

Ist NEU.de nur für Akademiker?

NEU.de richtet sich nicht nur an Akademiker, sondern an alle Singles mit Stil, die auf der Suche nach einem neuen Partner sind. Sowohl die heterosexuelle Suche, als auch die Suche nach einem gleichgeschlechtlichen Partner ist hier möglich.

Reine Akademikerplattformen gibt es auch, bei NEU.de hat aber jeder die Möglichkeit dabei zu sein. Allerdings gibt es natürlich trotzdem zahlreiche Akademiker, es findet sich aber eine gute Mischung aus Arbeitern und Studierten.

Ein hohes Niveau wird jedoch von NEU.de versprochen und gewährleistet. Der Umgang der Singles untereinander ist angenehm, Nachrichten werden freundlich beantwortet und es macht Spaß hier aktiv zu sein.

Lässt sich der zuletzt online Status bei NEU.de verbergen?

Normalerweise ist es üblich, dass bei NEU.de die Aktivität eines Nutzers angezeigt wird. Das ist hilfreich, insbesondere um herauszufinden wie aktiv eine interessante Person ist. Allerdings herrscht manchmal auch der Wunsch nach Anonymität vor. Das funktioniert wunderbar, denn bei NEU.de lässt sich das Profil unsichtbar schalten. Niemand bekommt dann etwas davon mit, ob man online ist oder nicht.

Bietet NEU.de eine mobile App zum flirten?

Zugang zum Internet bieten heute nicht nur PCs, sondern auch Smartphones. Dieser Trend ist auch NEU.de nicht entgangen und so gibt es eine mobile App, die das Flirten von unterwegs aus möglich macht.

Sowohl für Android, als auch für IOS steht die App kostenlos zur Verfügung. In abgespeckter Variante stehen die wichtigsten Funktionen zur Verfügung. Es ist möglich zu chatten, Mails zu lesen und zu beantworten, sowie die Suchfunktion zu nutzen.

Das Smartphone informiert über neu eingangene Nachrichten per PUSH-Benachrichtigung. Diese Funktion kann aber deaktiviert werden. Die App ist sowohl für Basisuser, als auch für Premiumnutzer verfügbar. Vollen Zugriff haben aber nur zahlende Mitglieder.

Wo liegt der aktuelle Frauenanteil und Männeranteil?

Der Frauenanteil liegt bei 43 Prozent, der Männeranteil liegt bei 57 Prozent.

Welche Arten von Kundenservice / Support bietet NEU.de?

Der Großteil des Supports funktioniert über einen umfangreichen Hilfebereich, der nahezu jede relevante Frage beantwortet. Wenn es doch einmal Probleme geben sollte, steht der Kundenservice auch unter einer E-Mailadresse zur Verfügung.

Alternativ kann das Kontaktformular genutzt werden oder die Anfrage wird via Fax an den Support übermittelt. Eine Hotline für Telefonanrufe wird leider nicht angeboten.

Wie lange kann man NEU.de kostenlos testen und was ist kostenpflichtig?

Grundsätzlich können Nutzer das Portal dauerhaft kostenfrei nutzen, allerdings stehen dann nur eingeschränkte Funktionen zur Verfügung. So ist einer der wichtigsten Bereiche – der Nachrichtenversand – den Premiumnutzern vorbehalten.

Kostenpflichtige Services des Portals sind:

– Mails verschicken, lesen und beantworten
– chatten mit anderen Nutzern
– nachschauen, wer ein Lächeln verschickt hat
– Ansicht der Besucherliste
– komplette Funktionalität der App nutzbar
– Partnervorschläge
– Profil wird priorisiert in der Suche angezeigt

Was kostet eine monatliche Mitgliedschaft / Jahresmitgliedschaft bei welchen Laufzeiten?

Die Premium-Mitgliedschaft ist in verschiedenen Variationen erhältlich. Unterschiedlich sind sowohl die Laufzeit, als auch der dadurch entstehende Monatspreis. Folgende Mitgliedschaften gibt es:

Laufzeit 1 Monat zum Preis von 39,99 Euro monatlich
Laufzeit 3 Monate zum Preis von 29,99 Euro monatlich / Gesamtsumme 89,97 Euro
Laufzeit 6 Monate zum Preis von 24,99 Euro monatlich / Gesamtsumme 149,94 Euro
Laufzeit 12 Monate zum Preis von 19,99 Euro monatlich / Gesamtsumme 239,88 Euro

Welche Zahlungsweisen / Zahlungsmethoden bietet NEU.de?

Bei NEU.de gibt es mehrere Zahlungsmethoden. Am beliebtesten ist der klassische Bankeinzug. Darüber hinaus kann mit Kreditkarte gezahlt werden. Wer gern Onlinekonten nutzt kann auch Skrill oder Paypal für die Zahlung der Mitgliedschaftsgebühr bezahlen.

Welches ist das beste Angebot (Paket) von NEU.de?

Das beste Angebot bei NEU.de ist die 12-monatige Mitgliedschaft. Der effektive Monatspreis liegt hier nur bei 19,99 Euro. Im Durchschnitt dauert es mehrere Monate, bis sich tatsächlich ein passender Partner findet. Sollte das doch früher passieren, kann der Account nach der Jahresmitgliedschaft sofort gekündigt werden.

Welche Bedingungen zum Widerruf gelten bei NEU.de?

Innerhalb von 14 Tagen können Käufer eines zahlungspflichtigen Abonnements bei NEU.de ihren Vertrag widerrufen. Der abgebuchte Betrag wird dann auf dem gleichen Weg zurückerstattet, wie er bezahlt wurde. Diese Regelung gilt nur für Abonnements, nicht aber für Sonderleistungen wie Profilbooster etc. Der Widerruf muss schriftlich, unter Angabe der Mitgliedsnummer per Fax oder Post eingeschickt werden.

Wie kann man den NEU.de Account wieder löschen?

Das Laufzeit-Abonnement von NEU.de muss schriftlich zum Ende der Laufzeit gekündigt werden. Hierfür ist der Versand per Post oder Fax erforderlich, außerdem muss die Mitgliedschaftsnummer genannt werden. Die Kündigungsfrist endet zwei Tage vor der Laufzeitmitgliedschaft. Geht die Kündigung zu spät ein, wird ein weiterer Zeitraum gebucht.

Um den Account zu löschen, muss zunächst die Premium-Mitgliedschaft gekündigt werden. Anschließend können Basis-Mitglieder ihren Account über die Nutzerverwaltung wieder löschen. Die Daten werden von NEU.de dann aus dem System entfernt, sofern es keine offenen Forderungen gegen den Nutzer gibt.

Welche Alternativen gibt es zu NEU.de?

NEU.de ist mit mehr als 28 Millionen Singles eine der Top Datingbörsen und erfreut sich großer Beliebtheit. Alternativen hierzu sind Parship oder ElitePartner. ElitePartner allerdings ist nur für Akademiker geeignet, während bei Parship ebenfalls ein gemischtes Klientel herrscht.

NEU.de ist eine klassische Partnerbörse, die mit Partnervorschlägen arbeitet. Anders als beispielsweise bei Parship werden aber nicht nur Partnervorschläge unterbreitet. Jedes Mitglied hat bei NEU.de selbst die Möglichkeit auf die Suche zu gehen, eigene Suchkriterien einzurichten und so passende Partner zu finden.

Bei erotischem Interesse empfehlen sich Portale wie C-Date als Alternative zu NEU.de. Darüber hinaus gibt es mittlerweile zahlreiche Dating-Apps, darunter Tinder und Lovoo. Diese stehen jedoch nicht in direkter Konkurrenz, wenngleich auch dort teilweise nach einer festen Partnerschaft gesucht wird.

NEU.de gehört zu den seriösen Anbietern im Partnersuch-Bereich und ist daher uneingeschränkt empfehlenswert.

Die Vorteile und Nachteile von NEU.de im Überblick

NEU.de bringt Mitgliedern viele Vorteile, aber auch eine Hand voll Nachteile. Zu den größten Vorteilen gehört die Reichweite der Singlebörse. Mit mehreren Millionen Mitgliedern findet sich für jede Person mehr als ein passender Partnervorschlag. Auch die gute Strukturierung der Website erleichtert die Nutzung. Die Profile sind sehr gut aufgebaut, geben viele Informationen und ermöglichen es den Singles so, schnell einen Überblick über das Gegenüber zu bekommen.

Fakes gibt es bei NEU.de nahezu überhaupt nicht. Auch das zählt zu den Vorzügen, denn viele Datingportale sind von Fakes überlaufen. Hier sind es sogar oft die kostenlosen Websites, da sich dort jeder anmelden kann, ohne dass Kosten entstehen. Auf kostenpflichtigen Seiten wie NEU.de ist der Fakeanteil meist geringer, weil kaum jemand bereit ist Geld auszugeben, nur um andere Menschen an der Nase herumzuführen.

Nachteile gibt es bei NEU.de kaum, zu nennen ist allerdings das etwas veraltete System. Das Design könnte moderner wirken und bräuchte eine Überarbeitung. Allerdings ist die Funktionalität hervorragend, die Ladezeiten sind vorbildlich und auch Chats funktionieren ohne Probleme.

Ein weiterer, kleiner Nachteil ist die fehlende Telefonhotline. Viele Datingportale haben mittlerweile einen telefonischen Support, damit Nutzern bei Fragen schnell geholfen werden kann. NEU.de bietet nur schriftlichen Support an, reagiert aber insbesondere auf Anfragen per Kontaktformular recht schnell.

Die Vorteile:

– breites Publikum wird angesprochen
– persönliches Profil mit guten Einstellungsmöglichkeiten
– keine Fakes
– Überprüfung von Fotos auf Echtheit
– TÜV-Prüfung
– hohe Onlinezahlen

Die Nachteile:

– Basismitglieder haben nahezu keine relevanten Funktionen zur Verfügung
– das Design ist etwas unmodern
– fehlender Telefonsupport

Fazit zu NEU.de

Als große Partnerbörse und mit Zugehörigkeit zur Meetic-Gruppe braucht sich NEU.de keinesfalls hinter den Marktführern zu verstecken. Hier sind locker bis zu 100.000 Singles gleichzeitig online, was für eine hohe Beliebtheit spricht. Die Chancen bei NEU.de einen neuen Partner kennenzulernen sind sehr hoch, wenn der Nutzer selbst aktiv wird und die angebotenen Features nutzt. Preislich ist NEU.de im guten Mittelfeld, im Vergleich zu einer Partnersuche im realen Leben sind die Kosten deutlich geringer.

Zum Anbieter
NEU.de im Test
5 (100%) 1 vote